Sex - Lexikon  von  " A - Z "

Genitalien

(auch: Geschlechtsteile, Geschlechtsorgane) Fortpflanzungsorgane der Lebewesen. Die Biologie unterscheidet innere und äußere Genitalien. Bei der Frau bildet die -> Vulva die äußeren Geschlechtsteile. -> Vagina, Gebärmutterhals, Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke zählen zu den inneren Geschlechtsteilen. Zu den männlichen äußeren Genitalien zählen -> Penis und Hodensack. Hoden, Nebenhoden und Samenleiter bilden die inneren männlichen Geschlechtsorgane. Durch die Möglichkeit der Schwangerschaftsverhütung und die Freude am Liebesspiel (-> Geschlechtsverkehr) werden die Genitalien beim Menschen nicht (mehr) ausschließlich zur Fortpflanzung genutzt.


Translate »