Sex - Lexikon  von  " A - Z "

Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr, der(auch: Beischlaf; Koitus) Bezeichnung für die sexuelle Vereinigung von Mann und Frau, bei der der Mann seinen -> Penis in die -> Vagina der Frau bzw. in den Anus des Partners einführt. Der Geschlechtsverkehr ist die Vorraussetzung zur natürlichen Fortpflanzung und dient der Lustbefriedigung. Man unterscheidet verschiedene Arten des Koitus: Koitus à unda: Liebesspiel unter Wasser. Koitus in axilla: Reiben des Gliedes in der Achselhöhle des Partners. Koitus Inter Femora: Reiben des Penis zwischen den Oberschenkeln des Partners Koitus intermammarius: Stimulieren des Gliedes zwischen den Brüsten der Frau ( siehe -> Mammalverkehr) Koitus interruptus: unzuverlässige Verhütungsmethode: Kurz vor dem Orgasmus zieht der Mann seinen Penis aus der Vagina. Koitus per anum: Bezeichnung für -> Analverkehr. Koitus reservatus: Hinauszögern oder Unterdrücken des Samenergusses beim Geschlechtsakt.


Translate »